Skip to main content

Hier finden Sie unsere Expertise zur fachlichen Entwicklung und Qualitätssicherung.

wohnpartner versteht sich als lernende Organisation. Lernen wird dabei nicht als etwas verstanden, das  formal in Schulungen und Ausbildungen passiert. Vielmehr steht das Zusammenspiel von Theorie und erprobter sowie reflektierter Praxis im Vordergrund. Das jeweilige Erfahrungswissen der MitarbeiterInnen ist wertvoll und wird innerhalb der Organisation geteilt und vermehrt.

Der Motor dieses Lernens ist die Fachliche Entwicklung & Qualitätssicherung (FEQs), Stabsabteilung der Bereichsleitung von wohnpartner. Sie widmet sich dem Wissensmanagement in der Organisation und erarbeitet Expertisen, Empfehlungen, Richtlinien und Abläufe, sowie Bildungsprogramme für die Arbeitsschwerpunkte Konfliktarbeit, Gemeinwesenarbeit und Vernetzung. Dabei wird unter größtmöglicher Einbindung und Beteiligung der MitarbeiterInnen die fachliche Entwicklung von wohnpartner gestaltet und weiterentwickelt. In den unterschiedlichen Formaten und Arbeitsweisen wird immer Rücksicht auf Aspekte der Diversität gelegt, mit dem Bestreben, die unterschiedlichen Erfahrungen und Sichtweisen der MitarbeiterInnen für gemeinsame Lernprozesse zu nutzen.

Bei Themen und Fragestellungen, die über den Auftrag von wohnpartner hinausgehen,  kooperiert die Organisation mit vielen anderen sozialen Einrichtungen auf lokaler Ebene – bspw. zu psychosozialen Fragen oder mit Agenden der Hausverwaltung.. Dazu braucht es auch auf strategischer, übergeordneter Ebene gute Rahmenbedingungen für eine gelingende Kooperation. FEQs ist daher auch mit der Vernetzung und Kooperation mit externen Stellen aus dem In- und Ausland, sowie mit einer engen Kooperation mit Forschung und Lehre im Bereich der Sozialen Arbeit, Sozialwissenschaften und Wohnbauforschung beauftragt.

Kontakt Formular

Senden Sie uns Ihre Anfrage.
Mit * Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Zurück zum Seitenanfang