NEWS (zur Übersicht)

wohnpartner feiert 100 Jahre Floridsdorfer Hochbahn

13.06.2017

Von italienischen Kriegsgefangenen gebaut, verbindet die sogenannte „ltalienerschleife" bereits seit hundert Jahren die Nordwestbahn mit der Nordbahn. Zu ihrem Jubiläum präsentiert wohnpartner die Geschichte der traditionsreichen Hochbahn von 22. Juni bis 6. Juli mit einer Ausstellung.

Zwei Wochen lang feiert Floridsdorf sein kulturelles Erbe - und wohnpartner feiert mit. Mit der Ausstellung unter dem Titel "100 Jahre Floridsdorfer Hochbahn: Die ltalienerschleife" rollt das Team die wechselhafte Geschichte der 1916 eröffneten Eisenbahnstrecke auf. Von seiner Eröffnung über die Bombenangriffe während des Zweiten Weltkriegs bis hin zum Wiederaufbau, der im Rahmen des Wiener Vertrags beschlossen wurde, und der Wiedereröffnung im Jahr 1992, führt wohnpartner durch zahlreiche historische Stationen.

Vielfältiges Programm

Rund um die Ausstellung können sich Besucherinnen zudem auf ein umfangreiches Programm freuen – mit einer Schaumediation, einer Vernissage und Lesung, einer Pasta­Party für Kinder sowie einem italienischen Filmabend.

Wann: Vernissage am Donnerstag, 22. Juni 2017 - 18.00 bis 21.00 Uhr
Eröffnung durch Bezirksvorsteher-Stv. Ilse Fitzbauer, Ferdinand Lesmeister (Bezirksmuseum Floridsdorf) und Ing. Kurt Steiner (ÖBB-Infrastruktur-AG)
Die Ausstellung ist bis Donnerstag, 6. Juli 2017 zu sehen

Wo: Bewohnerlnnen-Zentrum Ruthnergasse, Ruthnergasse 56-60, 1210 Wien

Zusätzlich findet am Montag, 26. Juni findet eine Kinderführung mit anschließender Pasta-Party statt. Ein Film zur Ausstellung wird am 28. Juni im Rahmen des Mittwochscafés gezeigt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Weitere Informationen zur Ausstellung erhalten Sie unter 01/245 03-21083.